Tiermedizinische Fachangestellte / Tiermedizinischer Fachangestellter

Tiermedizinische Fachangestellte sind Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die hauptsächlich in Tierarztpraxen und Tierkliniken arbeiten. Sie werden aber auch in veterinärmedizinischen Laboratorien, Zoos, Tierheimen oder in der Tierhaltung gebraucht. Darüber hinaus sind sie auch in der medizinischen Forschung oder bei Institutionen und Organisationen des Gesundheits- und Veterinärwesens tätig.

Tiermedizinische Fachangestellte helfen Tierärzten und Tierärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung und Betreuung von Tieren und sie beraten die Tierhalter und Tierhalterinnen. Außerdem sind sie für organisatorische und Verwaltungsarbeiten zuständig.

Folgende Tätigkeiten sind typisch für tiermedizinische Fachangestellte:

  • Organisation des Sprechstundenablaufs organisieren: Termine vergeben, Dringlichkeit der Behandlung abklären, Rezeptvordrucke bereitlegen, Medikamente u.a. nach Weisung abgeben
  • Betreuung von Patienten und Tierhaltern: Umgang mit Tieren, Eingehen auf besorgte Tierbesitzer, im Gespräch mögliche Ursachen der Erkrankung herausfinden
  • Versorgung von Notfallpatienten: telefonische Anweisungen für die Erste Hilfe geben, Erste Hilfe in den Praxisräumen geben, ggf. Anweisungen für den Transport des Tieres in die Praxis geben
  • Assistieren bei Behandlungen und Operationen assistieren: Tiere für Operationen vorbereiten, Instrumente, Schutzkleidung, Tupfer, Nahtmaterial zusammenstellen, sterilisieren, bereitstellen sowie im Operationsraum für die nötige Hygiene sorgen, Tiere fachgerecht halten und beruhigen
  • Versorgung von Tieren auf Krankenstationen (z.B. in Tierkliniken): Futter zusammenstellen und verfüttern, Verhalten beobachten, Tiere sauber halten, Tierboxen reinigen und desinfizieren
  • Übernahme von Laborarbeiten: Proben nehmen und untersuchen, Untersuchungsergebnisse notieren, ggf. Untersuchungsmaterial an veterinärmedizinische Untersuchungsanstalten weiterleiten
  • Erledigung von Verwaltungsarbeiten: Behandlungsakten anlegen und fortschreiben, Befundberichte schreiben, Medikamente, Verband- und Nahtmaterial, Labor-, Büro und Praxisbedarfsartikel bestellen und fachgerecht lagern, ggf. Zahlungsverkehr abwickeln und überwachen

Schauen Sie sich den Film zum Berufsbild von Tiermedizinische Fachangestellten bei Berufe.TV an!

Für eine ausführliche Beschreibung des Berufsbildes verweisen wir auf die Informationen der folgenden Webseiten: